Leben gestalten

WENDO - Wenn Freundlichkeit nicht hilft Prävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen

Immer wieder in unserem Leben geraten wir privat und beruflich in Situationen, in denen wir uns unwohl oder gar bedroht fühlen: durch Blicke, blöde Bemerkungen, zweideutige Witze, körperliches Zu-nahe-kommen, etc. Als »gestandene Frauen« verfügen wir zwar schon über ein ganz gutes Repertoire – aber nicht immer fühlen wir uns so wohl und (selbst-)sicher, wie uns das lieb wäre.
Wendo ist kein Kampfsport, sondern ein spezielles Programm für Frauen und geeignet für berufliche wie für private Situationen, sozusagen ein "Erste-Hilfe-Programm in Selbstschutz". Theoretisch und praktisch, ernst und spielerisch werden wir uns mit folgenden Themen beschäftigen: Wahrnehmung, Bewertung einer Situation und persönliche Grenzen, Atmung, »königliche Haltung«, Selbstbehauptung mit Stimme und Körpersprache, sich in Sicherheit bringen, Hilfe holen, Öffentlichkeit schaffen, Tricks - bis hin zur (manchmal eben doch not-wendigen) körperlichen Selbstverteidigung unter Einbeziehung alltäglicher Gegenstände.
Egal ob "unsportlich", noch jung und fit oder schon etwas älter, mit körperlichen Einschränkungen oder ohne:
JEDE Frau hat IHRE Möglichkeiten der Gegenwehr!
weitere Informationen: Rutschfeste (Sport-)Schuhe und bequeme lockere Kleidung, Vesper und Getränk.


Kursnummer H6516
Dozentin/Dozent Andrea Durner
Ort
Raum Haus der Familie Villa Butz; EG 3
Gebühr 82,00 €
Termine
Sa. 04.04.2020
09:30 - 17:30 Uhr

max. Teilnehmer 12
View Larger Map
Top