Rund um Erziehung

Was ist ein Trauma? Fortbildung für Erzieher/innen

Seit einigen Jahren begegnet einem dieser Begriff immer häufiger. Kinder mit traumatischen Erfahrungen, Erwachsene mit posttraumatischer Belastungsstörung - was bedeutet das eigentlich? Was ist den Betroffenen passiert? Welche Geschehnisse verursachen eine Traumatisierung? Wie kann man Kinder davor schützen? Wie erkennt man eine Traumatisierung und was hilft Menschen, die eine traumatische Situation erlebt haben? Dieser Abend wird theoretisches Hintergrundwissen vermitteln, aber auch anhand von Fallbeispielen einen Einblick geben in die Unterschiedlichkeit traumatischer Geschehnisse und dem Erleben. Dieses Wissen hilft Menschen, die mit Kindern und Eltern arbeiten, traumasensibel zu agieren und zu handeln.


Kursnummer G5814
Dozentin/Dozent Bettina Hauser
Ort
Raum Haus der Familie Villa Butz; EG 2
Gebühr 10,00 €
Termine
Do. 21.02.2019
19:30 - 21:00 Uhr

max. Teilnehmer 20
View Larger Map
Top